Good news

08 | 2021

Berner Charme mit Basler Expertise: Das neue Kommunikationskonzept für den Supermarkt «Marktgass Bern» kommt von kreisvier.

Ein gelungenes, neues Einkaufserlebnis bietet seit dem 21.08.2021 der topmoderne Coop Marktgass Bern – und kreisvier durfte tatkräftig dazu beitragen. Der Markt lädt nicht nur zum Einkaufen, sondern auch zu Verweilen ein. Neben dem Supermarkt finden sich hier auch eine gut ausgestattete Vinothek sowie eine Bier- und Getränkewelt. Ein Food Court, eine Lounge und eine Kaffee-Bar sorgen für Wohlfühlatmosphäre und lassen keine Wünsche offen. Für dieses einzigartige Ladenkonzept durfte kreisvier den gesamten Kommunikationsauftritt entwickeln.

Sehen Sie sich gerne mehr dazu an.

Kaffee Bar web

07 | 2020

News aus der GL

Michael Schmidt übernimmt per 1. Juli 2020 die Leitung der Kreation und verstärkt die Geschäftsleitung in der Funktion des Chief Creative Officer (CCO). Zuvor war er jahrelang bei Scholz & Friends Berlin und zuletzt als Creative Director und Partner bei Wirz Communications erfolgreich tätig und mitverantwortlich für ausgezeichnete Arbeiten. Zusätzlich zu seiner Kreations- und Konzeptionsstärke bringt er viel Erfahrung im Bereich Retail mit.

Ebenfalls ab sofort ist Alexandra Kellenberger als Managing Director (MD) im Einsatz. Mit ihr in dieser neuen Funktion, Thomas Bauer als Chief Technology Officer (CTO) und Michael Schmidt als Kreativchef ist das Geschäftsleitungsteam um CEO Christian Jost bestens aufgestellt für die Zukunft.

GL kreisvier communications ag

04 | 2020

The Fantastic k4

Mišel und Chris verstärken unsere Beratung. Chris hat die Fähigkeit, sich in der Mittagspause an die entlegensten Plätze der Erde zu teleportieren – und kann sich danach genauso schnell zurück in die Agentur beamen, um seine Arbeit aufgetankt mit Superenergie wieder aufzunehmen. Mišel behält dank ihren Titanstahlnerven auch in hektischen Situationen einen kühlen Kopf. Sobald es bei unserem neuen Polygrafen Manuel stressig wird, setzt bei ihm die Hyperkonzentration ein. Er arbeitet dann sozusagen «superfocused». Und Julias Adlerblick kommt unserem Lektorat zugute: Sie spürt damit jeden Tippfehler auf, und das in Deutsch, Französisch, Englisch, Italienisch und Spanisch!