BT 081

This is not a Schweiz­klischee

Basel Tourismus

This is not Basel Tourismus 05
This is not Basel Tourismus 05
BT 091
BT 091
This is not Basel Tourismus 06
This is not Basel Tourismus 06
This is not Basel Tourismus 07
This is not Basel Tourismus 07
This is not Basel Tourismus 03
This is not Basel Tourismus 03
This is not Basel Tourismus 04
This is not Basel Tourismus 04

Ziel

Mit einer Imagekampagne sollten wir dem neuen Brand «This is Basel» Leben einhauchen, ihn innerhalb der Schweiz und über ihre Grenzen hinaus bekannt machen und damit Basel als inoffizielle Kunst- und Kulturhauptstadt der Schweiz etablieren.

Herausforderung

Basel entspricht nicht gerade den gängigen Klischeebildern, die 08/15-Touristen von der Schweiz erwarten. Weder hohe Berge noch grosse Seen gibt es hier, und urbaner Lebenstil ist viel omnipräsenter als traditionelle Alpenfolklore.

Lösung

Wir machten aus der Not eine Tugend und zeigen selbstbewusst, dass Basel keinen stereotypen Vorstellungen entspricht. Mit «denglischem» Augenzwinkern wird stolz die Internationalität der 200 000-Einwohner-Stadt aufgezeigt. Das Zusammenspiel aus abrupt aufeinandertreffenden deutschen und englischen Teilen der Headlines liest sich wie die organische Weiterentwicklung der neuen Marke «This is Basel». Es suggeriert auf der einen Seite das Regionale, Klischeehafte, auf der anderen Modernität und Weltenbürgertum. In spannendem Kontrast zum Text, der mit Schweizklischee-Schlagworten spielt, zeigen die Bilder Szenen aus dem reichen Kulturangebot jeder Couleur, das in Basel darauf wartet, von seinen Besuchern entdeckt zu werden.

Als Hauptmedium diente das Plakat; digital wurde die Kampagne durch DOOH, Banner, SoMe, Web und Owned Media verlängert.

Motive
unterschiedliche Videos
Schweizer Grossstädte & Bergregionen zeigen unsere Kampagne
Tage für die komplette Kampagnenumsetzung




Hat Ihnen das Projekt gefallen?

Planen Sie ein ähnliches Projekt?

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Kontaktieren Sie uns