Good news

03 | 2022

Mad Women, kreisvier und das Gislerprotokoll

Würde die Serie «Mad Men» in 2022 spielen, müsste man sich einen anderen Namen für sie überlegen. Doch auch heutzutage ist eine authentische Repräsentation der Geschlechter in der Werbung noch keine Selbstverständlichkeit. Weil auch kreisvier daran etwas ändern will, waren wir sofort von der Idee des Gislerprotokolls begeistert: Die agenturübergreifende Initiative mit inzwischen über 70 Mitgliedern setzt sich für eine facettenreiche Darstellung der verschiedenen Lebensrealitäten in der Schweizer Werbung ein. Schon seit dem Gründungsjahr sind auch wir mit von der Partie und wurden Teil der Vereinigung, die am Weltfrauentag 2021 ins Leben gerufen wurde. Denn sowohl der überdurchschnittlich hohe Frauenanteil wie auch alle Männer bei kreisvier sind überzeugt: Mitmeinen reicht nicht.

Mehr Infos zum Gislerprotokoll gibt es hier: gislerprotokoll.ch

Gislerprotokoll Illu 1401x855